Archiv für die Kategorie » Wahlen «

Vereidigung der Stadträte

Samstag, 3. Mai 2014 | Autor:

Vor der Vereidigung:

vor der Vereidigung

an ihrem „neuen Arbeitsplatz“: Heike Fuchs, Hans-Jürgen Dietel

 

Die Vereidigung:

Hof Stadtratswahl 2014

 

Glückwünsche von OB Dr. Harald Fichtner:

Hof Stadtratswahl 2014

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Stadträte bilden Ausschuss-Gemeinschaft

Samstag, 3. Mai 2014 | Autor:

Die Stadträte Heike Fuchs, Hans-Jürgen Dietel (beide Partei für Franken),
Christine Schoerner, Dr. Klaus Schrader (beide B’90/DIE GRÜNEN)
sowie Thomas Etzel (DIE LINKE) haben für die Wahlperiode 2014 bis 2020 im Hofer Stadtrat eine Ausschussgemeinschaft gebildet; dies wurde bereits gemeinsam gegenüber der Stadt Hof erklärt.
Auf diese Parteien entfielen jeweils 5,5%, 5,7% bzw. 2,9% der Wählerstimmen.

Gewählt wurde der Stadtrat zwar nach dem sog. „Hare-Niemeyer“-Verfahren (dieses begünstigt auch kleinere Parteien), jedoch werden in Hof die Ausschusssitze noch nach dem sog. „d’Hondt“-Verfahren vergeben (dieses begünstigt eher größere Parteien).
Nach letzterem Verfahren haben keine der o.g. Parteien einen Ausschusssitz erlangt.

Durch diese Ausschussgemeinschaft wird dem Wählerwillen Rechnung getragen, so dass auch kleinere Parteien nicht aus der Meinungsbildung ausgeschlossen werden.

Die Ausschussgemeinschaft:Hof Stadtratswahl 2014
v.l.: Hr. Dr. Schrader, Fr. Schoerner (B’90/Die Grünen),
Fr. Fuchs, Hr. Dietel (DIE FRANKEN),
(Hr. Etzel war leider nicht anwesend).

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Chance nutzen, FRANKEN wählen !

Donnerstag, 6. März 2014 | Autor:

Chance nutzen

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Der OV-Hof erlangt eine überwältigende Zahl an Unterstützerunterschriften

Dienstag, 4. Februar 2014 | Autor:

Bei der heutigen öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses wurde bekannt gegeben, daß der Ortsverband Hof der Partei für Franken eine überwältigende Zahl an Unterstützerunterschriften erreicht hat:

nötig waren 215 Unterschriften,

erreicht wurden über 340 !

Hier sei ein besonderer Dank an alle Helfer gerichtet, welche sich mit Energie und Ausdauer eingebracht haben.

Aber dieses Ergebnis zeigt uns vorallem einen anderen wichtigen Faktor auf:
es herrscht eine breite Zustimmung in der Bevölkerung für die Ziele der Partei für Franken und somit letztendlich auch für Hof und Franken allgemein.

 

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen